Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Informatiker Board » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 2 von 2 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Bücher zum Thema Informatik
Alexa47

Antworten: 3
Hits: 2.065
09.10.2018 20:17 Forum: Off-Topic


Zitat:
Original von Starlord77
Ich bin da eher ein visueller Mensch und schaue mir zur Programmierung Videos an. Dann sehe ich zumeist auch das Endergebnis.


Welche denn?


An Büchern lese ich das was es in der Stadtbücherei gibt und was bei Amazon gute Bewertungen bekommt. Kann keine klare Kauf/-Leseempfehlung geben.

Derzeit lese ich einen Sprachkurs für Python. Allerdings ist der an vielen Stellen so betont lustig gehalten und vom Schreibstil her nicht "trocken" genug für mich.
Thema: Programmieren mit 30 lernen / Informatik mit 30 studieren
Alexa47

Antworten: 3
Hits: 1.433
09.10.2018 20:12 Forum: Off-Topic


Zu Frage 1: Es macht Sinn, auch in deinem ALter noch Informatik zu studieren. Gerade in Deutschland ist der Arbeitsmarkt für Informatiker sehr groß. Es besteht viel Bedarf an Fachkräften. Dementsprechend wirst du nach absolviertem Studium sicher noch eine Arbeit finden.

Zu Frage 2: Ich weiß es gar nicht... Ich meine, es gibt in Stellenanzeigen und im Internet Programmieraufgaben von Privatpersonen oder Firmen, die das bezahlen, wenn man eine richtige Lösung anbietet. Aber womit du da am meisten verdienst und was am meisten angeboten/gefordert wird weiß ich nicht. Ich meine, mit Webentwicklung verdient man weniger Geld, weil das leichter ist und mit richtiger Python/Java/C++ Programmierung verdient man noch am meisten Geld.

Zu Frage 3: Duales Studium. Damit bist du höher qualifiziert und findest mehr und bessere Arbeit. Ich glaube auch, dass man ein duales Studium eher durchzieht, weil da nicht alles eigene Verantwortung ist, sondern man hingehen muss. Großes Plus: Du verdienst Geld für deine Familie dabei und qualifizierst dich, indem du für ein Unternehmen arbeitest, das dich vielleicht sogar danach übernehmen will. Nachteil: Es ist schwierig, ein Unternehmen zu finden, bei dem man das machen kann. Man muss zu Vorstellungsgesrächen und sich beweisen.
Zeige Beiträge 1 bis 2 von 2 Treffern