Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Informatiker Board » Themengebiete » Praktische Informatik » Gatter Schaltung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gatter Schaltung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Asci33
unregistriert
Gatter Schaltung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin wieder einmal zurück mit einer neuen Aufgabe :
Welche Funktion f (a, b,c) implementiert die folgende Schaltung? Geben Sie die
vereinfachte Funktion an.

Wie ist denn die Vorgehensweise genau?

Asci33 hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Bildschirmfoto 2018-11-27 um 16.49.44.png

27.11.2018 17:36
Asci33
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jemand da ? Für tipps? großes Grinsen
28.11.2018 14:42
Asci33
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi ist jemand da?
Brauche dringend Hilfe großes Grinsen
30.11.2018 11:36
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 524
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde ersteinmal eine Tabelle machen mit allen möglichen Eingangswerten (also Kombinationen) und das jeweilige Ergebnis. Bei 3 Variablen hast Du ja 2^3, also 8, verschiedene Kombinationsmöglichkeiten.
Kannst Du das mal erst machen?

Gruß
Marco
30.11.2018 13:02 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Asci33
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie soll ich das genau mit den Kombinationen machen soll?
Ich dachte man muss da die schaltung ablesen mit term?
30.11.2018 17:41
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 524
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was kommt denn für f(a, b, c) raus, wenn:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
a     b     c     f(a, b, c)
0    0    0   |
1    0    0   |
0    1    0   |
1    1    0   |
0    0    1   |
1    0    1   |
0    1    1   |
1    1    1   |

Kannst Du diese Tabelle vervollständigen?

Gruß
Marco
30.11.2018 21:49 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Asci33
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Schaltung ist so lang großes Grinsen
Woran merke ich das ?

Habe den ersten teil einfach berechnet so ?
Beim 2 Teil war ich mir nicht sicher ?

Woher weiss ich bei einer so grossen Schaltung was bei der Tabelle raus kommt ?

Asci33 hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
Bildschirmfoto 2018-11-30 um 22.58.31.png Bildschirmfoto 2018-11-30 um 22.58.23.png

30.11.2018 22:59
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 524
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wenn man mal vergleicht, dann wird ja a, b mit derselben Schaltung verknüpft (also das, was Du blau umkringelt hast), wie das Ergebnis von diesem vorderen Teil und c zusammen. Wenn Du dafür eine Tabelle machst (also nur für diesen Teil), dann bekommst Du raus, dass sich die beiden Teilschaltungen jeweils wie ein XOR-Gatter verhalten (wenn ich mich nicht vertan habe).
Dann hast Du nur noch eine Schaltung, bei der a und b an den Eingängen eines XOR-Gatters sind und der Ausgang davon am Eingang eines weiteren XOR-Gatters hängt und c am anderen Eingang. Das lässt sich dann ja recht leicht auflösen.

Gruß
Marco
30.11.2018 23:16 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Asci33
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du ne Idee wie ich den 2teil der schaktung berechnen kann?
Und wie kann man das vereinfachen?
30.11.2018 23:33
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 524
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schau Dir mal das hier an:
https://en.wikipedia.org/wiki/NAND_logic

Vergleiche mal mit der NAND-Schaltung für den XOR-Ersatz.

Gruß
Marco
01.12.2018 01:19 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Asci33
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sobald zwei 1 er dabei sind gibt es 0?
Was sagt das mir fur die Gleichung?
01.12.2018 05:23
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 524
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du kannst die gesamte Schaltung so betrachten, als ob zwei XOR-Gatter hintereinander wären. Wenn nur genau einer von a und b 1 ist und der andere 0, ist das Ergebnis des ersten XOR-Gatters 1, sonst 0. Das ist wiederum der Eingang zum zweiten XOR Gatter, am zweiten Eingang hängt c. Wenn c = 0 und das Ergebnis des ersten XOR 1 ist, was aber ja nur der Fall ist, wenn genau einer von a und b 1 war, dann wird das Ergebnis 1 oder wenn c = 1 ist, dann aber die anderen beiden (also a und b) den selben Wert haben (also entweder beide 0 oder beide 1), dann wird das Endergebnis auch 1.
Das ergibt also (a xor b) xor c
Also hast Du diese Fälle (um auf meine obige Tabelle zurück zu kommen):
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
a     b     c     f(a, b, c)
0    0    0   |   0
1    0    0   |   1
0    1    0   |   1
1    1    0   |   0
0    0    1   |   1
1    0    1   |   0
0    1    1   |   0
1    1    1   |   1

Ich habe erst immer a und b betrachtet und geschaut, das erste XOR ist 1 bei a und b unterschiedlich, sonst 0. Dann habe ich diese 0 oder eins genommen und mit c verglichen: Wenn gleich dann f=0, wenn unterschiedlich dann f=1.


Gruß
Marco
01.12.2018 18:08 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Asci33
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh man das ist alles so kompliziert und das ist die 1 ubung.
Wie kommt man da auf die gleichung?

Alles zu viel
01.12.2018 23:06
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Informatiker Board » Themengebiete » Praktische Informatik » Gatter Schaltung