Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Informatiker Board » Themengebiete » Theoretische Informatik » Codierung von Fließkommazahlen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Codierung von Fließkommazahlen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
piratol
Grünschnabel


Dabei seit: 31.05.2019
Beiträge: 6

Codierung von Fließkommazahlen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie kann ich die Zahl 0.97243785858154296875 als Gleitkommazahl mit float 25 bit einer Basis 2, Mantisse 20bit und Exponent 4 Bit codieren?

Habe bisher nur 32 bit codiert und auch noch nicht mit 4bit Exponent, würde mich deswegen über eine Lösung und einen Lösungsweg freuen!

Der angepasste Exponent und die angepasste Mantisse macht mor echt zu schaffen, da ich wie bereits erwähnt nur 32bit codiert habe...
31.05.2019 21:31 piratol ist offline E-Mail an piratol senden Beiträge von piratol suchen Nehmen Sie piratol in Ihre Freundesliste auf
ed209
Routinier


Dabei seit: 07.09.2006
Beiträge: 316

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Loesungsweg sollte doch eigentlich uebertragbar sein. Wie loest du das denn fuer 32-bit?

Gruss,
ED209
01.06.2019 16:55 ed209 ist offline E-Mail an ed209 senden Beiträge von ed209 suchen Nehmen Sie ed209 in Ihre Freundesliste auf
piratol
Grünschnabel


Dabei seit: 31.05.2019
Beiträge: 6

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem ist wie gesagt der 4er Exponent, deswegen komme ich nicht weiter
01.06.2019 19:02 piratol ist offline E-Mail an piratol senden Beiträge von piratol suchen Nehmen Sie piratol in Ihre Freundesliste auf
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 550
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum ist das ein Problem? Was wäre denn, wenn Du 8 bit (bei 32bit single IEEE 754 Zahlen hat man ja 8 bit für den Exponent) zur Verfügung hättest anders?
Wie ist denn die Darstellung der Dezimalzahl im Dualsystem? Wie muss dann der Exponent sein? Welchen Bias (B) musst Du nehmen bei 4bit Exponent? Wie kodierst Du den benötigten Exponent dann mit den 4bit?

Wenn Du verstanden hast, wie es mit 8bit Exponenten bei single und 11bit bei double funktioniert, dann sollte das doch einfach auf 4bit übertragbar sein? Wo hängt es da denn?
Wenn doch auch schon das mit 8bit und 11bit unklar ist, dann lies Dir erst die Wikipedia-Seite zu IEEE754 durch. Oder auch jede andere Beschreibung des Formats.

Gruß
Marco
02.06.2019 15:24 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
piratol
Grünschnabel


Dabei seit: 31.05.2019
Beiträge: 6

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie in der Frage schon beschrieben ich brauche als Ergebnis keine 32bit sondern eine 25 Bit Zahl.
Ich würde mich über einen Rechenweg und eine Lösung freuen
02.06.2019 20:34 piratol ist offline E-Mail an piratol senden Beiträge von piratol suchen Nehmen Sie piratol in Ihre Freundesliste auf
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 550
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wäre denn die Darstellung der Zahl im Dualsystem?
04.06.2019 11:29 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Informatiker Board » Themengebiete » Theoretische Informatik » Codierung von Fließkommazahlen?