Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Informatiker Board » Themengebiete » Technische Informatik » Zeweierkomplement » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zeweierkomplement
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Zeweierkomplement Miriam 13.10.2021 11:14
 RE: Zeweierkomplement Sun_ 01.07.2022 23:07
 RE: Zeweierkomplement as_string 13.10.2021 16:54

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Miriam
unregistriert
Zeweierkomplement Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Frage:
Wandeln Sie die Dezimalzahlen 4510 und ?4510 in Binärzahlen im 8-Bit Zweierkomplement um. Kennzeichnen Sie alle Zahlen mit einem Index. Für Zweierkomplementzahlen verwenden Sie bitte den Index 2c.
Leider bin ich sehr schlecht in solchen Aufgabe und bitte euch mir vielleicht weiter zu helfen. Meine Gehirn kommt da sehr durch einander. unglücklich

Meine Ideen:
Habe paar Videos angeschaut aber leider immer noch nicht verstanden
13.10.2021 11:14
Sun_
Grünschnabel


Dabei seit: 01.07.2022
Beiträge: 1

RE: Zeweierkomplement Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Miriam,
ich erkläre dir mal den grundsätzlichen Weg . Als erstes wandelst du deine Zahl in Binärcode um. Weißt du wie das geht? Ansonsten kurzer Erkurs:
du fängst an deine Zahl immer wieder durch 2 zu dividieren bis du bei 0,5 ankommst, wenn du einen Rest hast notierst du dir eine 1 und sonst eine null. den Rest lässt du, falls einer da ist, fallen) Bspw: ist Dezimal 10 so in Binärcode
10: 2=5 -> 0
5:2 = 2,5 -> 1
2:2 = 1 -> 0
1:2 = 0,5 -> 1
also ist 10 in Binär (mit 4 Bit) 0101. (es wird von unten nach oben gelesen)
So nun gehts mit dem Zweierkomplement weiter: du invertierst erst mal alle Bits für das EINERkomplement. im Falle 10 wäre das nun 1010.
Nun addierst du eine 1
1010 +1 = 1011 FERTIG!
Das Zweierkomplement zu Dezimal 10 ist also 1011.

Für deine Aufgabe: Im Falle, dass du 16 Bit meintest ist die Lösung zu a)
1110111001100010
Nun kannst du es selbst mal versuchen und die Lösung kontrollieren. Falls du noch Fragen zum Ablauf hast, frag gerne.
01.07.2022 23:07 Sun_ ist offline Beiträge von Sun_ suchen Nehmen Sie Sun_ in Ihre Freundesliste auf
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 631
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Miriam!

Sind das wirklich die Zahlen 4510 und -4510? Weil beides lässt sich mit einer 8-Bit-Zahl nicht darstellen (Wertebereich -128 bis 127).

Gruß
Marco
13.10.2021 16:54 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Informatiker Board » Themengebiete » Technische Informatik » Zeweierkomplement