Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Informatiker Board » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 614 Treffern Seiten (41): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Mehr Power im Homeoffice
as_string

Antworten: 4
Hits: 84
10.06.2021 15:37 Forum: Off-Topic


Vielleicht noch eine Sache, die mir vor Kurzem auch mein Arzt mal empfohlen hat:
Es gibt so eine "Chrono-Diät" von einem Dr. Fauteck und einem Dr. Platzer. Da geht es zwar auch um abnehmen (ja, ich bin übergewichtig und man muss sich schon seine Gedanken machen, wenn einem sein Arzt ein Abnehm-Buch empfiehlt, ich weiß...), allerdings hauptsächlich um den Zusammenhang, wie der Körper welche Nährstoffe verarbeitet und dass es günstig sein sollte, diese zur richtigen Tageszeit aufzunehmen. Besonders dann Abends eher auf Kohlenhydrate zu verzichten (es gibt in die Richtung ja viele Diät-Ansätze).
Ich selbst bin da nicht sicher bei solchen Dingen, aber was ich gemerkt habe: Wenn ich mich mehr an so einen Rhythmus halte, dann schlafe ich abends besser/früher ein und fühle mich am Tag dann auch fitter und werde weniger müde nach dem Mittagessen. Vielleicht hilft das auch bei anderen, tagsüber dann fitter und wacher zu sein, keine Ahnung.

Gruß
Marco
Thema: Mehr Power im Homeoffice
as_string

Antworten: 4
Hits: 84
09.06.2021 09:56 Forum: Off-Topic


Ich glaube, wenn man genug Schlaf hätte, könnte man auch mit weniger Kaffee durch den Tag kommen...
Ja, ich kenne die Problematik auch, aber was soll man tun?

Gruß
Marco
Thema: c99 while-Schleife doppelte Ausgabe beheben
as_string

Antworten: 2
Hits: 116
07.06.2021 14:03 Forum: Praktische Informatik


Ach, was ich noch vergessen habe: Die Variable temp ist noch nicht initialisiert, wenn Du das erste Mal den Wert im "while" überprüfst. Das solltest Du nicht tun, wenn zufällig ein 'X' in temp wäre, dann würde das Programm direkt abbrechen.

Gruß
Marco
Thema: c99 while-Schleife doppelte Ausgabe beheben
as_string

Antworten: 2
Hits: 116
07.06.2021 13:36 Forum: Praktische Informatik


Das Problem ist, dass er nach der Abfrage der Zahlenwerte in den einzelnen else if-Zweigen, also nach dem scanf, immer noch eine Return-Zeichen im stdin-Puffer hat. Er nimmt das als Zeichen für das scanf beim erneuten Schleifendurchlauf, was ja weder R, E, D noch X entspricht, dann gibt er die "ungültiges Zeichen"-Meldung aus und fängt wieder von vorne die while-Schleife an, gibt also nochmal den Text aus.

Normalerweise verwendet keiner scanf in einem echten Programm mehr, weil es ziemlich unsicher ist und man keine Möglichkeit hat, zu überprüfen, ob die Eingabe syntaktisch korrekt war (also ob z. B. wirklich Zahlen eingegeben wurden und so). Normalerweise würde man mit fgets eine komplette Zeile als String einlesen und danach dann analysieren. Aber das ist viel mehr Aufwand, weshalb man sich das bei solchen Übungsaufgaben schenkt und lieber scanf() verwendet.

Hier:
https://stackoverflow.com/questions/5240...r-in-the-buffer
Steht einiges drüber drin und es bringt wohl was, wenn man vor dem %c ein Leerzeichen schreibt.

Gruß
Marco
Thema: Decoder in C programmieren
as_string

Antworten: 1
Hits: 239
26.05.2021 11:42 Forum: formale Sprachen


Hallo!

Kannst Du sagen, was genau "nicht so richtig" funktioniert?

Gruß
Marco
Thema: natural language processing
as_string

Antworten: 1
Hits: 288
18.05.2021 17:03 Forum: Künstliche Intelligenz


Irgendwann wahrscheinlich schon, allerdings denke ich, dass da gerne eine Sache vergessen wird:
Ein erwachsener Mensch hat viele Jahre Informationen, Erfahrungen aufgesammelt. So lange eine KI nicht ähnliche Erfahrungen sammeln kann (was natürlich möglich ist, aber dann auch eine Zeit brauchen würde und die Erfahrungen würden sich auch erstmal stark von solchen unterscheiden, die ein aufwachsender Mensch macht, so dass das Ergebnis wahrscheinlich auch anders wäre), wird man einen gewaltigen Unterschied haben.
Ich denke das auch oft beim Thema autonomes Autofahren. Egal wie intelligent die KI ist, es fehlt trotzdem ein Stück weit die Lebenserfahrung. Manchmal sind bei Baustellen Verkehrszeichen, Fahrbahnmarkierungen, etc. nicht ganz korrekt aufgestellt oder sogar widersprüchlich. Da fällt es einem Menschen aufgrund seiner Erfahrungen mit anderen Menschen und deren Fehlern eventuell leichter, zu erraten, was eigentlich gemeint sein könnte. Manchmal fällt das sogar Menschen schwer. Manchmal muss man eventuell eine Entscheidung treffen, eine Regel zugunsten einer anderen Regel zu brechen, bei der Entscheidung, welche man eher nicht brechen sollte, hilft vielleicht auch Erfahrung, etc.
Ich denke eben, es wird häufig nur die Intelligenz gesehen, die man durch mehr Rechenleistung, bessere/optimiertere Software, etc. steigern könnte. Es wird häufig unterschätzt, dass man gar nicht so viel Intelligenz vielleicht braucht, sondern eher Lebenserfahrung und auch Erfahrung im Umgang mit anderen Menschen.
Andererseits für eine normale Unterhaltung, so Smalltalk-mäßig, da reicht es jetzt schon zum großen Teil.

Gruß
Marco

PS: Dagegen sind die Regeln im Schach ja klar definiert und relativ übersichtlich. Das ist schnell als eine Art Randbedingung programmiert. Die Spielregeln in Zwischenmenschlichen Beziehungen sind da nicht so klar.
Thema: Anordung im feld
as_string

Antworten: 1
Hits: 477
06.05.2021 10:36 Forum: Praktische Informatik


Kannst Du das nochmal etwas genauer erklären? Ich verstehe, Du hast eine Funktion, die aus x und y einen Index errechnen kann. Aber wie meinst Du das mit der Diagonalen? Was ist der Eingabewert / die Eingabewerte? Wo sollen dann die Einheiten genau platziert werden?

Gruß
Marco
Thema: Maximale Suchlaufzeit im Binärbaum?
as_string

Antworten: 1
Hits: 461
06.05.2021 10:18 Forum: Informatik in der Schule


Du hast pro Ebene nur eine Vergleichs-Operation. Wieso solltest Du beide Kinder überprüfen müssen?
Andererseits: das mit log(n) funktioniert ja nur, wenn der Baum balanciert ist. Ich weiß nicht, ob man davon ausgehen darf, weil da was von "maximal" steht...

Gruß
Marco
Thema: Wie heißt die Umgebung in der man landet wenn man Windows + R drückt und dann regedit. exe eingibt?
as_string

Antworten: 1
Hits: 978
12.04.2021 14:16 Forum: Theoretische Informatik


Wie meinst Du "Umgebung"? Das ist halt der Windows-Registry-Editor. Damit kannst Du die Windows-Registry anzeigen und auch verändern.

Gruß
Marco
Thema: Sps
as_string

Antworten: 8
Hits: 1.301
22.03.2021 01:17 Forum: Praktische Informatik


Weißt Du, was ein Karnaugh-Veitch-Diagramm ist?

Gruß
Marco
Thema: Sps
as_string

Antworten: 8
Hits: 1.301
21.03.2021 10:16 Forum: Praktische Informatik


Aber das ist ja jetzt nicht die Umsetzung der vereinfachten Formel, die ich oben hin geschrieben hatte. Das wäre zwar auch nicht falsch, aber viel zu viele Gatter. Hast Du überhaupt gelesen, was ich geschrieben hatte?

Gruß
Marco
Thema: Sps
as_string

Antworten: 8
Hits: 1.301
20.03.2021 16:45 Forum: Praktische Informatik


Gut, aber Du brauchst ja erst eine Formel, steht in der Aufgabe, richtig?
A1.0 = (not-E0.2 E0.1) or (E0.2 not-E0.1) or (E0.3)
Das könnte man mit einem xor noch vereinfachen:
A1.0 = (E0.1 xor E0.2) or E0.3

Das kann man mit einem Karnaugh-Veitch-Diagramm ermitteln. Kannst Du daraus mit Deinen Gattern eventuell etwas aufbauen?

Wenn ja, können wir ja noch für A1.1 schauen, oder?

Gruß
Marco
Thema: Sps
as_string

Antworten: 8
Hits: 1.301
19.03.2021 15:45 Forum: Praktische Informatik


Ich hab keine Ahnung von diesen SPS und deren Programmiersprachen, allerdings sollten sich die Funktionen doch mit einem KV-Diagramm aus der Wertetabelle ermitteln lassen, oder?

Gruß
Marco
Thema: Welche Laufzeit ist schneller? (Normal einsortieren oder Bucketsort)
as_string

Antworten: 3
Hits: 1.015
08.03.2021 16:34 Forum: Algorithmen


Ja aber dann musst Du doch auf jeden Fall einmal über die 100 Kalender-Daten laufen, jedes nach seinem Tag-im-Monat fragen und in den entsprechenden "Behälter" einsortieren. Du musst doch nicht über die 30 Behälter laufen, was was das denn?

Gruß
Marco
Thema: Welche Laufzeit ist schneller? (Normal einsortieren oder Bucketsort)
as_string

Antworten: 3
Hits: 1.015
04.03.2021 15:36 Forum: Algorithmen


Ich verstehe ehrlich gesagt den Code nicht. Dein Behälter ist also auch ein int, oder wie soll sonst der Vergleich funktionieren? Sind die Bezeichner mit Umlauten drin erlaubt???
Dann ist die Laufzeit so ja der Ordnung 100 mal 30, nicht nur 30, weil Du ja 100 Werte einsortieren willst, oder?
Wie sollen die Werte einsortiert werden? Sind das nur 100 Werte, die alle zwischen 0 und 30 liegen? Sind die Werte in einem Array?

Soll das ganze am Ende ein Bucketsort werden oder was genau willst Du erreichen?

Gruß
Marco
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 614 Treffern Seiten (41): [1] 2 3 nächste » ... letzte »