Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Informatiker Board » Themengebiete » Praktische Informatik » Datenbanken » Normalisierung: Frage zu 3NF » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Normalisierung: Frage zu 3NF
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Liquid
Grünschnabel


Dabei seit: 09.02.2017
Beiträge: 5

Normalisierung: Frage zu 3NF Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Aufgabe ist, wie oben schon angegeben, das Relationenschema in die 3NF zu bringen. Da alle Attribute in der Menge F vorhanden sind, schreibe ich diese mal nicht hier seperat auf. In der 1NF ist das RSH ja so oder so, da es keine Mengenwertigen Attribute gibt, bzw. alle Attribute atomar sind. In der 2NF ist es ja noch nicht, da einzelne Attribute schon von einem Teil des Schlüssels abhängen, bspw.
code:
1:
TeileNr -> TeileBezeichnung

TeileNr & LieferantNr dürften ja zusammen der Schlüssel sein.
also würde ich das ganze so auslagern, in 3 Relationenschemata
Teil = { TeileNr, TeileBezeichnung }
Lieferant = { LieferantNr, LieferantName, LieferantOrt }
Rsh = { TeileNr, LieferantNr, TeilePreis, LagerOrt, Bestand }

so wäre es ja dann in der 2NF, wenn ich micht nicht irre. Die 3NF ist ja dann, dass es keine transitiven Abhängigkeiten mehr gibt (oder auch, dass aus keinem Nichtschlüsselattribut ein anderes Nichtschlüsselattribut folgt), aber da bin ich mir nicht ganz sicher. In dem RSH Rsh ist ja TeileNr & LieferantNr Primärschlüssel und das darf man ja nicht auseinanderreißen, da beide zusammen bspw. den TeilePreis bestimmen oder den LagerOrt aber das ist ja hier nicht erforderlich?
Es scheint ja keine transitiven Abhängigkeiten zu geben, da kein Nichtschlüsselattriibut ein anderes bestimmt also wäre es doch so in der 3NF, oder?
Was jetzt noch fehlt ist, wie wir es zumindest gelernt haben, dass man bspw. sagt, TeileNr in Rsh ist FS bzgl. TeileNr in Teil und LieferantNr ist FS bzgl. LieferantNr in Lieferant und so wäre es doch dann in der 3NF, richtig?

Ich will nur noch einmal sichergehen, dass ich wirklich alles richtig gemacht habe.

Liquid hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Aufgabe FDs.jpg

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Liquid: 08.08.2018 01:15.

08.08.2018 00:57 Liquid ist offline Beiträge von Liquid suchen Nehmen Sie Liquid in Ihre Freundesliste auf
as_string as_string ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 06.11.2013
Beiträge: 500
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kannst Du nicht einfach stur den Synthesealgorithmus anwenden? Ich schaus mir später mal genauer an.

Gruß
Marco
10.08.2018 11:30 as_string ist offline E-Mail an as_string senden Beiträge von as_string suchen Nehmen Sie as_string in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Informatiker Board » Themengebiete » Praktische Informatik » Datenbanken » Normalisierung: Frage zu 3NF